fbpx

Cyber Security Ihrer Praxis

Wir unterstützen Praxisinhaber bei der Absicherung gegen Cyber Security Risiken.

Über 200 abgesicherte Arztpraxen

Warum Sie den Leitfaden lesen sollten

Es gibt zwei Arten von Arztpraxen - Die, die bereits angegriffen wurden und die, die noch angegriffen werden.

Wenn sie in der Vergangenheit Glück hatten, ist ihre Praxis von Cyber Attacken verschont geblieben. Das Risiko betroffen zu sein steigt jedoch stetig an. Immer mehr Arztpraxen werden Opfer von Cyber Attacken. Sind die Attacken erfolgreich, gehen Sie mit der Preisgabe sensibler Patientendaten und hohen Kosten für die Praxisinhaber einher.

120.000 €

beträgt die durchschnittliche Schadenshöhe.*

Über 400%

ist die jährliche Schadenshöhe seit 2018 gewachsen.**

Über 500%

ist die jährliche Anzahl an Fällen seit 2018 gewachsen.***

*HDI, 2021 **Hiscox, 2022  

Was Sie im Leitfaden lernen werden

Lernen Sie, welche Risiken bei einem Cyber Angriff auf Ihre Praxis zukommen und Wie Sie sich davor schützen.

Von Cyber Angriffen betroffene Arztpraxen müssen eine Vielzahl gesetzlicher Pflichten beachten und innerhalb kürzester Zeit auf Angriffe reagieren. 

Beauftragung eines IT-Forensikers & Fehlerbehebung

Zeitnahe Benachrichtigung der Patienten

Umsatzeinbuße durch Betriebsunterbrechnung

Abwehr von Schadensersatz & Reputationsschäden

Souveräner Umgang mit Lösegeldforderungen

Zahlung von Bußgeldern in Abhängigkeit des Schweregrads

Der Praxisleitfaden zu Cyber Security

Sie wollen mehr über Cyber Security für Arztpraxen erfahren? Dann sichern Sie sich Zugriff auf unseren kostenlosen Leitfaden – inklusive Checklisten.

Wer seine Praxis erfolgreich gegen Cyber Risiken absichern will, muss gut vorbereitet sein.

Profitieren sie von unseren Erfahrungen aus über 200 abgesicherten Arztpraxen

1. Mit BEVELL sichern Sie Ihre Praxis ab

Mit dem richtigen Versicherungsschutz decken Sie die Kosten für eine mögliche Betriebsunterbrechung, Eigenschäden und Schadensersatzansprüche.

2. Mit BEVELL erhalten sie im Schadensfall schnell Unterstützung.

Sie erhalten 24 Stunden am Tag und 7 Tage die Woche Zugriff auf die Unterstützung von Experten, die sie dazu beraten, was im Ernstfall zu tun ist.

3. Mit BEVELL werden Sie ganzheitlich beim Aufbau eines Cyber Risk Management Systems unterstützt.

Mit unseren etablierten Methoden und Schritt-für-Schritt Checklisten und der Unterstützung Ihres Beraters, haben sie die Gewissheit Risiken früh zu erkennen und stets vorbereitet zu sein. 

1. Analyse Ihrer Risiken

Welche gesetzlichen Pflichten gelten für Sie und Ihre Praxis?

Wie ist Ihre IT-Infrastruktur aufgebaut?

Gegen welche Risiken sind Sie abgesichert, welche sind bisher unbeachtet?

2. Maßgeschneidertes Lösungskonzept

Welche Möglichkeiten haben Sie?

Welche Ansprechpartner sind die richtigen?

Welche Maßnahmen zur Absicherung Ihrer Praxis sind wirklich sinnvoll?

3. Umsetzung und laufende Aktualisierung

Welche Maßnahmen ergeben sich aus der Rechtsprechung?

Wie verändert sich Ihre IT-Infrastruktur?

Wie beeinflußen technologische Entwicklungen im Cyber Crime Ihre Praxis?

Die nächsten Schritte auf dem Weg zur Absicherung Ihrer Praxis

Sie interessieren sich für eine umfassende Beratung oder haben einfach nur eine Frage zu Einzelheiten einer Absicherung gegen Cyber Security Risiken? Wir sind gerne für Sie da. Vereinbaren Sie noch heute unkompliziert kostenloses Erstgespräch und gehen Sie den nächsten Schritt zur Absicherung Ihrer Praxis.

1. Terminvereinbarung

Sie wählen online einen Termin für ein unverbindliches Erstgespräch aus oder rufen uns unter der 030 166 3619-100 an.

2. Erstgespräch

Im Gespräch mit Ihrem Berater erhalten Sie Antworten auf die wichtigsten Fragen und eine Skizze für Ihr Vorgehen.

3. Konzept & Umsetzung

Entwickeln Sie mit Ihrem Berater ein Verständnis für Ihre Risiken und Maßnahmen zur Absicherung.

Was Ihre Kollegen über die Zusammenarbeit mit BEVELL sagen

Dr. med.
Andreas Meinecke

Teilhaber einer Praxis

für Strahlentherapie

5/5

Dr. med.
Mirko Weinrich

Inhaber der

Orthopädie Weinrich

5/5

Dr. med.
Matthias Reiche

Teilhaber der

Orthopädie am Tauentzien

5/5